D

Du hast noch kein Geschenk für deinen Bräutigam? Es soll etwas einzigartiges, sehr emotionales sein? Ein Geschenk, das er so lieben wird, wie dich?

Dann schau doch einmal, ob dich folgende Bilder eines Bridal Boudoir inspirieren können:

Lade Deine beste Freundin ein zum kleinen Sekt-Frühstück. Anschließend besucht Ihr gemeinsam eine tolle Visagistin und Friseurin und lasst euch einmal richtig verwöhnen. Den Vormittag beschließt Ihr in einem feinen Dessousgeschäft und verliebt Euch, in ein paar ausgefallene, minimale Stoffstücke. Soweit der Anfang.

Kochen fällt aus am Abend. Statt dessen wartet bei Eurem Lieblingsitaliener ein von Dir reservierter, kleiner kerzenbeschienener Tisch für zwei. Natürlich hast Du Deine Freundin gegen Deinen Zukünftigen ausgetauscht und Ihr lasst Euch gemeinsam eine Pasta und ein Fläschen Barolo schmecken. Achtet darauf, dass die Pasta nicht zu heiß ist! Vor dem Tiramisu holst Du eine kleine, fein verpackte Überraschung aus Deiner Handtasche und schiebst Deinem Liebsten das Päckchen über den Tisch. Achte auf seine Augen beim Anschauen des kleinen Fotoalbums Deines Boudoir-Shootings. Geniesse, wie er das Buch durchblättert, es erneut öffnet und es wieder von vorne schaut.

Sei nicht überrascht, wenn er das Tiramisu abbestellt und statt dessen die Rechnung ordert:  „Cameriere, il conto per favore“

Anregung genug?

CLOSE MENU
Zurück nach oben