E

Ein After-Wedding-Shooting? Was ist denn das?

Ein Fotoshooting des Brautpaares nach der Hochzeit!

In den letzten Jahren häufen sie sich, die Paarshootings von Brautpaaren nach dem Hochzeitstag. Mittlerweile verheiratet, vielleicht ein, zwei Jahre danach, melden sich die Ehepaare und fragen ein After-Wedding-Shooting an. Locker genommen ist ja selbst ein Fotoshooting zur Silberhochzeit, im Brautkleid, immer noch ein After-Wedding-Shooting.

Wie gesagt, gemein ist der Fotosession das Braut-Outfit und der Hochzeitsanzug, weißes Kleid oder kleines Schwarzes vom Standesamt. Manchmal an Ort und Stelle der tatsächlichen Hochzeit, wieder andere Male an exotischen, geliebten Orten. Orten, an denen der Heiratsantrag gemacht wurde. Orte des Kennenlernens, oder einfach nur an wunderschönen Fotospots auf dieser Erde.

Aber warum macht man ein Fotoshooting in Hochzeitskleidung nach der Hochzeit?

Nun, der offensichtlichste Grund fürs After-Wedding-Shooting ist sicherlich, wenn man am Tag der Hochzeit selbst keine Fotos gemacht hat oder nur ein paar. Man wollte den Tag lieber mit den Gästen verbringen und hat sich keine Zeit für ein ausgiebiges Shooting genommen. Weil man viel zu nervös gewesen wäre, sich auch noch vor der Kamera zu präsentieren. Weil das Wetter am Hochzeitstag viel zu schlecht war. Vielleicht ist aber auch der Hochzeitsfotograf am Tag der Hochzeit ausgefallen und es gab keinen Ersatz. Oder man hatte dem Freund oder Verwandten einfach zu viel zugemutet, eine ganze Hochzeit zu fotografieren, oder aber der gebuchte, haupt- oder nebenberufliche Fotograf hatte dann doch nicht so viel Erfahrung wie angenommen.

Vielleicht wollte man immer in Venedig oder Paris heiraten, Zeit und Budget haben es aber seinerzeit unmöglich gemacht? Die Hochzeit im Winter war einfach zu kalt, und eigentlich liebt man ja den Sommer im Süden?  Man mag sich nicht hetzen, oder darauf vertrauen, dass in der vielleicht einen knappen Stunde Paarshooting am Hochzeitstag selbst genug schöne Fotos entstehen. Und möchte sich deshalb mehr Zeit nehmen, verschiedene Orte anfahren?

Im Idealfall unterscheidet sich ein After-Wedding-Shooting in Deutschland kaum vom reellen Shooting. Gleiche Kleidung, gleicher Ort, lediglich die etwas besseren Vorbereitungen, ein etwas aufwändigeres Drumherum, ähnlich wie bei Styled Shots, lassen erahnen, dass es sich um ein After-Wedding-Shooting handelt.

Anders, die Paarshootings im Ausland. Hier stehen quasi Ort und Paar gleichermaßen im Fokus. Aus diesem Grund möchte ich Euch ein wenig von After-Wedding-Shootings im Ausland zeigen. Ein paar Fotos auf das Panorama des Markusplatzes in  Venedig?  Oder von der Ponte Vecchio in Florenz? Viel Spaß dabei.

Blogeinträge zu den einzelnen Reisen findet Ihr übrigens hier:
Venedig zum Ersten, die Lagune um Venedig zum Zweiten und ein erstes Appetithäppchen aus der Toskana und Florenz

 

CLOSE MENU
Zurück nach oben