W

Wie Ihr vielleicht den beiden vorangegangenen Abschnitten schon entnommen habt, bin ich vorrangig als begleitender Hochzeitsfotograf tätig, dokumentiere also einen Großteil Eures Tages in einer Hochzeitsreportage.  Für die, denen lieber ausgefallene, stylishere, epischere Fotos und größere Paarshootings gefallen, kommt alternativ ein Styled-Shot oder ein After-Wedding-Shooting in Frage.

Was unterschiedet die Kurzbegleitung?

Möchtet Ihr nur den eigentlichen Kern Eures Hochzeitstages fotografisch dokumentiert wissen, also Zeremonie und einige Paarfotos von Euch und Fotos mit Euren Angehörigen, dann kann ich Euch gerne eine Kurzbegleitung anbieten. Das mache ich gerne für Euch, wenn

a) ihr ganzjährig unter der Woche, also nicht Freitags oder Samstags heiratet, oder

b) ihr außerhalb der Hochzeits-Saison von November bis April Eure Zeremonie feiert, oder

c) ein anderes Paar am anderen Wochenendtag bereits eine längere Hochzeit gebucht hat, da ich nur eine größere Hochzeit in der Woche fotografiere.

In allen anderen Fällen fotografiere ich gerne für Euch ab einem Zeitraum von sechs Stunden. Und wer seine Kurzbegleitung um so wunderbare Gelegenheiten für außergewöhnliche Fotos, wie ein getting ready und den Gästeempfang ergämzt, der ist auch schnell bei den sechs Stunden Mindestbegleitung.

Scheut Euch also nicht, einfach einmal anzufragen, auch wenn Ihr nur eine kürzere Begleitung Eures Hochzeitstages wünscht.

CLOSE MENU
Zurück nach oben